Ansicht:   

#441140 Radwege innerorts (ot.politik)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 30.09.2020, 20:03:51

> Hab grad gelesen, dass Radwege innerhalb geschlossener Ortschaften nicht
> mehr als benutzungspflichtig ausgewiesen werden dürfen.
> Das heißt, Radler können machen was sie wollen? Hab ich das richtig
> vestanden?

Man kommt eh davon wieder von Radwegen ab, jedenfalls in geschlossenen Ortschaften. Es hat sich erwiesen, dass die Gefahren dadurch größer sind, als wenn die Radfahrer mit den Autos auf einer Fahrbahn fahren. Am Radweg bedeutet nämlich jede Kreuzung und jede Einfahrt eine potentielle Gefahrenquelle.

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz