Ansicht:   

#441136 Trump und die Steuern in den USA im Allgemeinen (ot.politik)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 30.09.2020, 16:59:21

> > Am Jahresende bleibt dem US Bürger (im Schnitt) aber trotzdem mehr
> Geld
> > übrig.
>
> Ohne KV und RV Abzug bestimmt.
Das Ja!
> Fraglich ist, wie bei denen im Schnitt die
> private KV sowie Altersvorsorge zu Buche schlägt. Das wäre dann
> entsprechend abzuziehen.

So richtig durchblicken tu ich im US Sozialbereich auch nicht. Reich rechnerisch und wirtschaftlich krankt da nämlich jede Rechnung.

Beispielsweise bekommen US Bürger pauschal 600$ pro Woche (!) Arbeitslosenhilfe. Wie auch der finanzkräftige US Staat dies in Corona Zeiten dies auf Dauer überstehen mag ist mir ein Rätsel. Das Trumpeltier wird dann schon einen genialen Einfall haben . ............. z.b. 1 Mio $ Banknoten drucken.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz