Ansicht:   

#441055 Sind Banken wichtiger als Apotheken? (ot.politik)

verfaßt von Adi G., 26.09.2020, 16:38:25

> Abrechnungsdienstleisters
> insolvent.
>
> Sollte hier der Staat nicht schnell mal mit ein paar Millionen (mehr
> können das doch nicht sein) stützen oder "übernehmen".
> Immerhin sind Apotheken ein Teil unseres Gesundheitssystems. Das sollte
> "selbst nicht krank werden".
Danke, Manfred. Einfach unglaublich, dass diese Hai-Firmen die Treuhandkontos in die Konkursmasse schaufeln und die Apotheker um Ihren gerechtfertigten Verdienst bringen. Schließlich sind Medikament bestellt worden, abgegeben worden, bezahlt worden und den Kunden übergeben worden. Während diese Firma auf den Rezepten "hockt" und sich das Geld von den Krankenkassen ausbezahlen lässt.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz