Ansicht:   

#440994 Nur bei Frauen und das nur evtl. ;) (ot.kultur)

verfaßt von vordprefect zur Homepage von vordprefect, wo karl ruht.., 18.09.2020, 12:16:18

Hi
> Noch eine Überraschung (angeregt durch "Inas Nacht", ARD):
>
> Das
> verrät unsere Fingerlänge über unseren Charakter!

Nuja, das Ding ist von 2017..
>
> Bei mir sieht die Analyse so aus (Zitat):
>
> "Langer Ringfinger
> All jene, deren Ringfinger länger ist als der Zeigefinger, sind laut den
> Finger-Experten sehr charmant und entscheidungsfreudig. Sie setzen auch
> ihre Ideen gut durch und sind generell risikofreudig. Sie können schnell
> Probleme lösen und verdienen daher laut der Studie auch mehr als Menschen
> mit kurzem Ringfinger."
>
> Das letzte Merkmal ist fragwürdig. Obwohl meine Ringfinger wesentlich
> länger sind als die Zeigefinger, verdien(t)e ich vermutlich nie mehr als
> Donald Trump. Wie es eventuell mit dem Schuldenstand aussieht, wird in der
> Studie nicht erwähnt  :rofl:

Du solltest von der Studie nicht auf Dich schließen - hier geht es mehrheitlich um weibliche Finger,
Hormone und einem Gen 2D:4D.. ;) -

Desweiteren sind das nur erste vorläufige Erkenntnisse ("preliminary evidence") all das müßte erst noch durch weitere Studien validiert werden.. (Kursives und Fett gedrucktes von mir!)

Zusammenfassung:

We demonstrate significant associations between AR (testosteron), OPRM1 (Beta-Endorphin)
and AVPR1A (vasopressin) and 2D:4D (ein Gen).

Moreover, mediation analysis indicates that, in women, AR and OPRM1 variation drives digit ratios, which are related positively to impulsivity and, for OPRM1, negatively to romantic relationship quality. Although these findings are subject to multiple testing issues, this study provides preliminary evidence that in women genetic factors may affect both impulsivity and perceived relationship quality through influencing factors indexed by digit ratios.


> Wie
> klein sind Trumps Hände wirklich?

Das hat leider nix mit Trump zu tun..

> Zum Lachen oder nicht hinsichtlich des Präsidentschaftswahlkampfs? - Das
> ist die Frage.

Tja.. zum Nachlesen (royal society):
https://royalsocietypublishing.org/doi/pdf/10.1098/rsbl.2018.0642
(PDF wird geladen)

Und hier etwas ausführlicher: (Kölner Anzeiger)
https://www.ksta.de/ratgeber/gesundheit/oxford-studie-unsere-fingerlaenge-zeigt-an--ob-wir-eher-treu-oder-untreu-sind-31731400

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG
Meine Fotos

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz