Ansicht:   

#440942 Probealarm bundesweit 10. Sept 2020 um 11 Uhr (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 14.09.2020, 17:11:29

> Nun ja, offensichtlich fühlt sich unsere Regierung nicht dem Volk sondern
> eher der EU und der UN verpflichtet und welche Absichten dort
> durchgespielt werden bleibt ja schön unter der Decke.
>
> Und was die Reparationsforderungen angeht, den Griechen werden alle Kredite
> und Target II fällig gestellt und Polen darf alle Ländereien, Firmen usw
> die sich sich nach dem Krieg unter den Nagel gerissen haben wieder
> rausrücken und was nicht mehr da ist Bezahlen, ob sich das dann noch
> lohnt? Dann dürfen sich sich erst mal mit der Ukraine und Putin einigen
> um wieder ostwärts zu ziehen.
> Wenn man sich das Staatsgebiet und die Vermögenswerte anschaut die Polen
> nach dem Krieg zugesprochen wurden dürfte das Thema Reparationen vom Tisch
> sein.

Die "Qualitätsmedien" scheinen davon auch Einiges unter den Teppich zu kehren, um ihre Leserschaft nicht zu verschrecken oder von der Staatsmacht bei Pressekonferenzen, Interviews oder Talkshows nicht "düpiert" oder gar wegen tendenziöser Berichte und Kommentare vom direkten Draht abgeschnitten zu werden: "Informieren Sie sich bei der Pressestelle des [zuständigen Organs]".
Man hat zuweilen Mühe, zwischen Verschwörungstheoretikern und Enthüllungsjournalismus zu unterscheiden - und die Welt dreht sich einfach weiter, trotz Dramatisierung (Corona => 2. Welle) und Verharmlosung (Corona => Pseudo-Pandemie).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz