Ansicht:   

#440923 Probealarm bundesweit 10. Sept 2020 um 11 Uhr (nt.netz-treff)

verfaßt von DUMIAU, 13.09.2020, 15:38:09

> Problem bei NINA ist wohl daß Log Daten nur von einem einzigen Server
> verarbeitet werden . Bevor die Log Daten nicht gespeichert sind gibts wohl
> keine Alarmierung. Bei Test mit wenigen 1000 Nutzern klappt das wohl
> problemlos.

Bei Katwarn sah es wohl gleich Duster aus. Deutschland und Apps sind offensichtlich zwei Welten die nicht kompatibel sind, eben digitales Neuland wie unsere Kanzlerin so schön anmerkte.
Leider habe ich wenig Hoffnung das unseren Politiker ein Licht aufgeht und statt unser Steuergeld in alle Welt zu verschleudern erst mal Deutschland auf Vordermann gebracht werden muss. Aber die finanzieren lieber ein Mobilnetz in der Antarktis bevor in Deutschland investiert wird.

Aber die Warnapps versagen auch im Alltag regelmässig, diverse Kollegen und Bekannte haben das Eine oder Andere oder auch Beide und es kann vorkommen das der Eine eine Meldung bekommt und der Andere nicht. Kommentar eines Feuerwehrlers dazu, die Warnmeldungen werden offensichtlich nach dem Zufallsprinzip verteilt.  :hau: Vor Allem wenn er wieder mal regionale Meldungen bekommt die sich auf ein relativ kleines Gebiet am anderen Ende der Republik bezieht. Was juckt es am Bodensee wenn eine Warnung kommt die sich rein auf die Nordseeküste bezieht?

Aber da man ja die Welt retten muss bleibt unseren Politiker leider keine Zeit für solche Kleinigkeiten. Dabei hätten Sie genügend Probleme zu lösen die sich rein auf Deutschland beziehen.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz