Ansicht:   

#440808 Sind HEPA-/H-14-Filteranlagen die Lösung? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 06.09.2020, 17:45:54

> >
> Cool
> > oder Schrott? Mini Wasserklimaanlage aus China im Test
> >
> > Das Fazit ist interessant: Gehäuse Schrott, Preis und Leistung
> erstaunlich
> > - für unseren 30°C-Sommer bis 8°C Temperatursenkung, aber hoher
> > Wasserverbrauch.
>
> Man kann auch eine feuchtes Handtuch vor einem Ventilator aufhängen. ISt
> das selbe Prinzip.

Eben, das meinte ich. Auf die Marke "Crystal" hat mich Google leider nicht weitergeleitet.
Bei einer Leistung von 3,5 Watt an einem USB-Anschluss kann man von diesem Gerät, angeblich "Made in Germany", vermutlich auch nur eine gut gekühlte PC-Tastatur erwarten:

Mini-Klimaanlage mit LED-Farbwechsel Funktion, Kunststoff

Aber wohl nicht Wohlfühltemperatur für 19,95 € in einem 50...60 Kubikmeter großen Raum.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz