Ansicht:   

#440726 Sammlerobjekt "Corona-Maske"? (ot.kultur)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 02.09.2020, 20:00:52

> Haha, ja, furchtbar. Habt ihr aber schon schöne Stoffmasken in eurer
> Umgebung gesehen?

Schöne? - Ja, die Stoffe, aus denen sie geschneidert wurden, waren bestimmt schön. Trotzdem ist jeglicher Mund- & Nasenschutz ein Maulkorb, der nur hässliche Gesichter wirklich ziert. Wie Mumien laufen die Menschen seit dem Ausbruch der Corona-Krise durch die Gegend. Da sind freundliches Nicken oder Ellenbogenstoßen als Grußgesten geradezu ein Hohn ohne Humor.

Aber geschäftstüchtige Designer versuchen halt, das Brett vor dem Kopf möglichst "intelligent" zu gestalten.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz