Ansicht:   

#440695 Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 01.09.2020, 12:34:03

> > Schon Shakespeare sinnierte: "Kabel oder nicht Kabel, das ist hier die
> > Frage."
>
> Ich hatte tatsächlich mal eine Funkmaus.
> Allerdings hatte ich die saublöde Angewohnheit, beim Verlassen meines
> Arbeitsplatzes die Maus in der Hand zu behalten und damit mitzunehmen.
> Im Endeffekt hatte ich dann viel Zeit vergeudet, meine Maus wiederzufinden,
> weil ich sie dann irgendwo (im Besprechungsraum, im Coffice, ...)
> liegengelassen hatte. Seitdem wurde mir von der Firma (eher Spaßeshalber)
> eine kabelgebundene Maus verordnet.  :-P

Beim E-Auto wird's dann umgekehrt: Erst die kabellose Aufladung wird verhindern, dass der eine oder andere Geräuschlose die Ladesäule mit Gepolter aus der Verankerung reißt. Beim Betanken von fossil angetriebenen Fahrzeugen passiert das in der Eile gelegentlich ebenfalls:

Fahranfängerin zerlegt Tankstelle und Tankwart!

Wenn man da weiterdenkt: in der Eile mit der Kabelmaus den PC abschleppen ...  :rotfl:
>
> Allerdings will ich nur wegen meiner Schusseligkeit die Vorteile einer
> Funkmaus nicht abstreiten.

Dennoch wird vermutlich bis heute kein Gamer auf kabellos umstellen: die Übertragungsrate und damit die Perfomance einer Kabelmaus sind immer noch besser als die der schwanzlosen Lurche.
Da ich kein Gamer bin, zählt dieser Mangel bei mir nicht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz