Ansicht:   

#440656 Sind HEPA-/H-14-Filteranlagen die Lösung? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 31.08.2020, 10:50:11

Guten Montagmorgen,

soeben in der ZDF-Sendung "Volle Kanne" aufgeschnappt: Zur Virenbekämpfung in Innenräumen (öffentlich und privat) werden Filteranlagen zur Vernichtung von Viren in der Raumluft angeboten.
Prinzip: Filter mit Silberbeschichtung (=antiviral und antibakteriell), die vor dem Betriebsstart auf 100°C erhitzt werden und so den Ausstoß gereinigter Raumluft gewährleisten sollen.
Allerdings gibt's noch kein offizielles Prüfzeichen für die trotzdem in fieberhafter Arbeit produzierten Groß- und Kleingeräte. Kosten 3- bis 5-stellige €uronen pro Gerät, für größere Räume mehrfach benötigt.
Verbrauchte und kontaminierte Luft wird bis auf Tischhöhe abgesaugt und gefiltert unter der Raumdecke wieder eingespeist. Allerdings muss dann der Wirkungsgrad der Reinigung 100% betragen, da sonst das Restrisiko bei der ersten Infektion zur Schließung der Räumlichkeiten führen würde und der finanzielle Schaden die Betreiber schnell ruinieren könnte.

Ein "erBingtes" Beispiel für evtl. Zukunftsmusik:

Schulz- und Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH

Vielleicht lässt sich die angedrohte Wartezeit auf ein Ende der Covid-19-Pandemie damit doch so verkürzen, dass Medikamente und Impfstoffe in Ruhe entwickelt und getestet werden können, vor allem aber die unsäglichen, sogar zu unsinnigen Demonstrationen anregenden Abstands- und Mund-Nasenschutzmasken sowie andere schmerzhaften Einschränkungen im privaten und öffentlichen Bereich zumindest schrittweise aufzuheben sind.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz