Ansicht:   

#440603 Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 25.08.2020, 17:01:02
(editiert von RoyMurphy, 25.08.2020, 17:04:57)

> Obwohl ich nicht glaube, dass ich altmodisch bin, was Technik anbelangt,
> aber ich habe noch ein Röhren-TV und das habe ich mir vor ein paar Wochen
> bei einem alten TV-Techniker für 10,00 € gekauft, als mein altes
> Röhrengerät kaputt gegangen ist.

Meinen LOEWEn TV konnte ich vor etlichen Jahren noch für 150,-- Dublonen los werden. Zwei Wochen später reklamierte der Käufer, er sei kaputt: "Gekauft wie gesehen, ohne Gewährleistung."

> Es hat einen super Ton und ein super
> Bild. Was brauche ich mehr, um TV zu gucken?

Und wie empfängt das Gerät TV-SD bzw. TV-HD? Zu meinem LG-LCD-Zweit-TV musste ich zur Umstellung von Antenne auf Kabel einen TV-Receiver beschaffen, für den Kombi-Videorecorder (VHS + DVD) ebenso einen eigenen, denn der ist mit dem Haupt-TV in meinem "Home Studio" verbunden.
Eine Antenne auf dem Dach gibt's seit Einführung des Kabelanschlusses nicht mehr.

Ich bin froh, die Flimmerkisten, auch PC-Monitore, los zu sein. Ich hätte noch "Augenkrebs" bekommen können ...  :-(
Inzwischen könnte man ja ohne die unselige GEZ-Zwangsgebühr ganz auf separates TV verzichten und mit Beamer oder Zweitmonitor über den Internet-Router (z.B. Fritz!Box nnnn Cable) und diverse Computerbrowser fernsehen.

> Fernbedienung war auch noch dabei.
> Ich nehme aber meine "alte" Fremd-FB von
> --->One for all, Essence 4.
>
> Ich mag halt Tasten...
>
Die Display-Tasterei ärgert mich jedesmal - v.a. jetzt zu Corona-Hygienezeiten - wenn ich das Gesiffe drauf wegwischen muss. Bei Tasten geschieht das Versiffen "diskreter" - eben, bis sie zu prellen beginnen. Dann wird die Reinigung aufwändiger bis sinnlos - siehe diesen Thread.
>
> > Was aber spricht dagegen, ein Gäste-Smartphone beim TV abzulegen, um ihn
> > für Kundige steuerbar zu machen?
>
> Nix, dem "Kundigen" ist es egal, solange der nicht versucht, damit bei
> Gewinnspielen direkt beim Fernsehen anzurufen.  :-D

Am liebsten machen das "beste Freunde" und wollen hernach von nichts gewusst haben. Daher gilt für Gäste: 'Finger weg von meiner Elektronik, wenn wer was macht, mache das ich.'

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz