Ansicht:   

#440547 2adrige Leitung gesucht in Weiß (ot.haushalt)

verfaßt von Kleiner Punkt, 21.08.2020, 21:39:09

> > > Und filmen mit der Kamera, also Personen, die vor der Haustüre
> stehen,
> > > ohne das sie es wissen, weil sie die Kamera nicht sehen, dass ist
> > rechtlich
> > > problematisch!
> >
> > Solange die Cam nur auf mein Grundstück zeigt, sollte das kein Problem
> > sein.
> > Macht ja auch jede Bank ... seit Jahren.
>
> Ja, aber da sieht man meist die Kamera oder es ist irgendwo ein Schild dazu
> angebracht, das die Bank Kameraüberwacht ist.
> Ohne Einwilligung der gefilmten Person zu filmen, ohne dass darauf
> hingewiesen wird oder ein Einverständnis vorliegt, dass kann Teuer werde,
> sehr teuer!
> Ich sage da nur Recht am Bild oder Eingriff in den Höchst persönlichen
> Lebensbereich.
> Mit nem findigen Anwalt gibt das dann entweder eine Anzeige oder eine teure
> kostenbewerte Abmahnung!
>
> Ich wollte das mit der rechtl. Seite nur mal erwähnt haben, ansonsten
> kannst filmen was du willst, die Konsequenzen muss dann tragen, wenn es
> welche gibt.

Tja, leider ist unsere deutsche Knallerbsenpfeifenheinijustiz mehr besorgt um potentielle Täter als um deren potentiellen Opfer. :wuerg:

--
DER kleine Punkt

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz