Ansicht:   

#440546 2adrige Leitung gesucht in Weiß (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 21.08.2020, 18:58:06
(editiert von Hackertomm, 21.08.2020, 19:00:56)

> > Und filmen mit der Kamera, also Personen, die vor der Haustüre stehen,
> > ohne das sie es wissen, weil sie die Kamera nicht sehen, dass ist
> rechtlich
> > problematisch!
>
> Solange die Cam nur auf mein Grundstück zeigt, sollte das kein Problem
> sein.
> Macht ja auch jede Bank ... seit Jahren.

Ja, aber da sieht man meist die Kamera oder es ist irgendwo ein Schild dazu angebracht, das die Bank Kameraüberwacht ist.
Ohne Einwilligung der gefilmten Person zu filmen, ohne dass darauf hingewiesen wird oder ein Einverständnis vorliegt, dass kann Teuer werde, sehr teuer!
Ich sage da nur Recht am Bild oder Eingriff in den Höchst persönlichen Lebensbereich.
Mit nem findigen Anwalt gibt das dann entweder eine Anzeige oder eine teure kostenbewerte Abmahnung!

Ich wollte das mit der rechtl. Seite nur mal erwähnt haben, ansonsten kannst filmen was du willst, die Konsequenzen muss dann tragen, wenn es welche gibt.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz