Ansicht:   

#440483 Wasserspeicherung in unwettergefährdeten Gebieten? (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 14.08.2020, 19:02:51

> > Klassischer Fall von Digitalisierung unterschätzt.
>
>  :ok:

Wo noch NICHTS ist, kann man auch NICHTS unter- (oder über-) schätzen. Dass man bei den Schulen mit der Digitalisierung hätte beginnen müssen, merkt die Große Politik erst jetzt. Dabei haben sich schon noch während meiner Dienstzeit die IT-Berater und -Verwalter die Haare gerauft, mit welchen Mitteln sie Computer-Lern- und Arbeitsplätze hätten einrichten sollen. Nicht mal der Förderverein konnte genügend Mittel beschaffen, um vorhandene Planungen in die Tat umzusetzen.
Die Verwaltung und die Gesundheitsbehörden nachzuziehen (oder gleichzeitig entsprechend auszustatten), wäre dann fast ein (digitales) Kinderspiel gewesen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz