Ansicht:   

#440476 Sammlerobjekt "Corona-Maske"? (ot.kultur)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 14.08.2020, 16:02:21
(editiert von RoyMurphy, 14.08.2020, 16:02:41)

Kaum hat man den Ärger über das Brett bzw. den Maulkorb vor der Mimik ein wenig besänftigt, tauchen schon die Modetändler und Schmuckisten auf, um die Sammelwütigen oder Kapitalvernichter zu locken:

Das ist die teuerste Corona-Maske der Welt

Und wer hat sie ersteigert? Ein Chinese - um sich so edel wie möglich vor der Pest zu schützen?

Nach Coronavirus: China riegelt ganze Stadt ab – weil auch noch Pest-Ausbruch!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz