Ansicht:   

#440424 LAN Dose installieren (ot.haushalt)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 09.08.2020, 14:49:58

Kommt drauf an, wie Du das realisieren willst. Gibt es ein Leerrohr, wo ein Verlegekabel rein kann oder mußt Du dann Aufputz einen Schacht an die Wand dübeln? Wegen gerade mal einem Rechner der da angeschlossen werden soll ist halt abzuwägen, ob es Dir den Aufwand überhaupt wert ist.
Wenn kein Leerrhohr in der Wand vorhanden ist, würde ich das bei einem Rechner eher "russisch" machen und einen kleinen Kabelkanal an der Bodenleiste entlang an die Wand dübeln und da rein ein entsprechend langes vorkonfektioniertes Patchkabel reinpacken. A propos, von welcher Distanz reden wir hier eigentlich? Und geht es über mehrere Etagen, also müßtest Du auch noch irgendwie durch die Decke?

Powerline wäre eine Alternative, würde ich aber mittlerweile nur noch dann nehmen wenns gar nicht anders geht. Weil die belegen wieder mindestens 2 Steckdosen und verbrauchen natürlich ständig Strom, was ein einfaches Kabel nicht tut. Und Du machst Dir möglicherweise keine Freunde, wenn Du in der Nähe einen Amateurfunker hast. Und die Frage ist, ob da der Datendurchsatz reicht, ich weiß ja nicht, was Du da genau für Anforderungen hast.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz