Ansicht:   

#440396 Mailer Demon ... (pc.security)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 08.08.2020, 16:29:36

> > > > Vielleicht mal mit dem Abuse Team der Telekom Kontakt aufnehmen.
> > >
> > > Was sollen die damit?
> > > Der Verursacher ( Malware) sitzt auf Adis Rechner.
> >
> > Wäre mir da nicht so sicher, aber ein Scan kann auf alle Fälle nix
> > schaden.
> > Hängt auch davon ab, ob er selbst wissentlich was verschickt hat oder
> ob
> > der Rechner ohne sein Zutun Mails rausfeuert.
> > Da hat er sich nicht so klar ausgedrückt.
> >
> > Die Fehler lesen sich so, als würde t-online die Mails blocken, weil
> Adi
> > oder die GMX-Server oder 1&1 auf einer Blacklist stehen. Die Mails
> werden
> > als Spam verdächtigt.
> >
> > Sowas gab's wohl schon mal:
> >
> https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Programme/1und1-auf-Telekom-Blacklist/td-p/3437746
> So, der Windows Defender findet nichts. Seamonkey habe ich auf Version
> 2.53.2 upgedated. Nein ich habe nichts geschickt, der feuert anscheinend
> ohne mein Zutun Mails raus.
> Ich beschäftige mich jetzt mal mit Deinem Link.
>
> LG
>
> Adi

Machst Du Web-Mail oder hast du ein Email-Programm wie Outlook oder Thunderbird?
Befinden sich Kopien dieser komischen Mails im Ordner "Gesendet"?
Verschickst du auch vom Handy Emails?

Möglicherweise gehen diese Mails nicht von deinem Rechner ab, möglicherweise verschickt jemand in China trickreich mit deiner Adresse Emails und bei t-online fällt das auf: "SMTP error from remote server for GREETING command". Die Fehlermeldung gehen dann an deine Adresse, obwohl du das nicht verschickt hast.

Spezialisten (vom Abuse Team) können die Fehlermeldungen besser deuten und dir sagen, was da abgeht.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz