Ansicht:   

#440218 EU Gipfel Poli (ot.politik)

verfaßt von Adi G., 27.07.2020, 17:51:30

> > Genderismus ist streng genommen der Wahn, durch geschlechtergerechte
> > Vergewaltigung der Sprache Diskriminierung einzudämmen oder zu
> > unterbinden.
>
> Was mich stört, ist, dass das Mädchen in der deutschen Sprache ein
> Neutrum ist, obwohl eine klare geschlechtliche Zuordnung besteht.
> Gefühlt würde man sagen 'Das Mädchen fühlt sich wohl an ihrer Schule'.
> Grammatikalisch korrekt ist jedoch 'Das Mädchen fühlt sich wohl an seiner
> Schule'.
> Im Englischen gilt trotz des geschlechterneutralen 'the' für boy=his und
> girl=her.
> Das wäre für mich mal ein Grund an einer Reform anzusetzen, aber nicht
> ein Binnen-I, Sternchen oder sonst irgendwelche Vergewaltigungen der
> Sprache.
Die Nachsilben -chen und -lein machen nicht nur alle Dinge klein,
sondern auch neutral. Also müßte man stattdessen die Maid als Wort nehmen
und ob das durchsetzbar ist? ;)

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz