Ansicht:   

#440215 EU Gipfel Poli (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 27.07.2020, 16:13:02

> Im Englischen ist ein teacher Lehrer ODER Lehrerin, ein doctor Arzt ODER
> Ärztin, ein engineer Ingenieur ODER Ingenieurin...und niemand macht sich
> dort einen Kopf darum. Also ich bekomme bei diesen Schreibweisen Augenkrebs
> und einige Frauen, die ich kenne, auch.

Genderismus ist streng genommen der Wahn, durch geschlechtergerechte Vergewaltigung der Sprache Diskriminierung einzudämmen oder zu unterbinden.

Zitat: "Eine Grundthese der feministischen Sprachkritik besagt, dass die Vormachtstellung des Mannes in der Gesellschaft auch in Struktur und Wortschatz einer Sprache zum Ausdruck komme."

Da können Sprachreformen doch nur zu Unfug führen - die gegenwärtigen Humoristen, Kabarettisten und Satiriker (ja, wie jetzt? - Homoristinnen, Kabarettistinnen, Satirikerinnen in einer Doppelung?) belegen das Thema immer wieder mit Hochgenuss.

Schuld sind die Artikel (männlich, weiblich, sächlich) im Deutschen, die auf Englisch zu "the" vereint sind und woran niemand je Anstoß genommen hat oder noch nehmen wird.

Das Zitat stammt übrigens aus diesem Wikipedia-Artikel:

Geschlechtergerechte Sprache

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz