Ansicht:   

#440186 Deutsche Gerichtsbarkeit (ot.politik)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 25.07.2020, 12:39:12
(editiert von Pahoo, 25.07.2020, 12:40:31)

Da wird in den USA ein Mann, der einen Menschen ermordet hat, 22 Jahre nach der Tat, 16 Jahre nach der Verurteilung hingerichtet.

Ein anderer Mann, der wegen Unfähigkeit, Ignoranz und purer Selbstsucht, nur zum Zwecke seiner Wiederwahl hat mehr als 100.000 Menschen tatenlos auf Intensivstationen (und in den Warteschlangen davor) verrecken lassen, darf weiterhin Präsident der Vereinigten Staaten sein und wird von seinen Anhängern gefeiert.

Diese Welt hat einen schweren Dachschaden.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz