Ansicht:   

#440131 Lesen das auch die Verkehrsideologen der Grünen? (verkehr.kfz)

verfaßt von stefan66 zur Homepage von stefan66, 19.07.2020, 17:28:57

> Welchen Grund gibt es für ein Limit 130? Unfälle, Abgase usw sind in
> limitierten Ländern auch nicht besser als Hier.

Natürlich Abgase. Der Spritverbrauch ist bei durchgetretenem Pedal überproportional höher, als bei bspw. 130.
Zu den Unfällen: Zwar gelten Autobahnen als die sicherste Straßenform. Was aber spricht dagegen, wenn sie durch entspannte Fahrweise noch sicherer werden?
Schon heute gilt übrigens in der Rechtsprechung, wer mit schneller als 130 km/h in einen Unfall verwickelt ist, trägt mindestens eine Mitschuld.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz