Ansicht:   

#439903 Gestern Abend, Unwetter bei uns in der Gegend. (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 28.06.2020, 21:12:44
(editiert von RoyMurphy, 28.06.2020, 21:13:47)

> > Möge dir ein Dachschaden - am Hausdach natürlich - erspart oder
> > wenigstens im Rahmen normaler Wartungskosten bleiben!  :ok:
>
> Einen pers. Dachschaden habe ich seit Montag.
> Da bin ich mit dem Kopf an das Vordach meiner Gerätehütte gestoßen.
> 2 Tage merkte ich nicht viel davon, aber scheinbar ist da die Haut etwas
> aufgblatzt und verschorft.
> Auch gab es eine Beule und ich hatte am Mittwoch und Donenrstag leichte
> Kopfschmerzen.
> Naja, es gibt schlimmeres
> Aber an dem Sch.. Pfosten werde ich jetzt unbedingt was zur Warnung
> anbringen, denn da bin ich schon mehrmals dagegen gedonnert, aber noch nie
> so stark wie am Montag.

Welche Ironie des Schicksals: Der Pfosten war schon immer da, nur Du warst nicht ganz da - und pardauz ...
Seit einiger Zeit bewege ich mich auch so präzise, dass alles, was nicht niet- und nagelfest ist, zu einem Scherbenhaufen führen könnte. Gottseidank passierte mir das beim Autofahren (noch) nicht  :devil:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz