Ansicht:   

#439812 In welcher Gegend bin ich? (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 21.06.2020, 17:51:08

> > Da müssen während der Namensgebung in grauer Vorzeit ja Zuuustände
> > geherrscht haben, die zu einem wahren "Bürgerbashing" führten, das die
> > heutigen Einwohner entweder mit Stolz oder Humor zu tragen wissen.
>
> Teilweise. Poppen oder Dissen sind z. B. Wörter, die relativ neu sind,
> neuer als die entsprechenden Orte ...

Und "Dießen" am Ammersee hieß womöglich bis vor einer Gebiets- oder Gemeindereform "Dissen"  :???: :cool:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz