Ansicht:   

#439781 Corona-App - schon installiert und erprobt? (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 20.06.2020, 17:39:38

> Ich werde die APP nicht Installieren!
> Grund dafür ist, dass ich mein Handy so gut wie nie mit mir rumschleppe,
> nur zu bestimmten Anlässen wo ich erreichbar sein muss.
> Somit wäre die APP nutzlos, da sich mein Standort dann nicht ändert bzw
> sofar falsch ist.
> Mein Handy Zuhause und ich auf der Arbeit in Stuttgart oder ganz wo
> anders.
> Das du Antikörper im Blut hast, bedeutet aber auch, das du eine leichte
> Form von Corona hattest, von der du nix merktest, aber in der Zeit evtl.
> auch ansteckend warst!

Aber wie ich das gemerkt habe! Schwere H-N-Erkältung mit Geruchs- und Geschmacksverlust, aber ohne die anderen Corona-Symptome. Dennoch musste ich streng zuhause bleiben, war also nicht ansteckend für die Öffentlichkeit, aber offenbar auch nicht für meine Familie. Jetzt gelte ich eben nach medizinischem Ermessen als immun und kann den Kopf wieder ein "Stockwerk höher" tragen.

Es fehlt bloß noch der Versuch von Unternehmen, Kunden ohne beapptes Handy den Zutritt zu ihren Räumen zu verwehren - und schon wird nach einer gesetzlichen Regelung gerufen, sollte sich die Freiwilligkeit in zu niedrigen Grenzen halten. Es gibt immer noch Menschen, denen ein Handy wie Spitzgras ist; was sollen die machen? Nur noch online handeln und einkaufen?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz