Ansicht:   

#439613 OT: Mein Traum-Laptop. War: Benutzt hier jemand das Touchpad? (pc.hardware)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 09.06.2020, 23:06:02
(editiert von Karsten Meyer, 09.06.2020, 23:10:19)

> Wenn du dich so dran gewöhnt hast, warum nimmst du dann nicht wieder eins
> mit dem Trackpoint. Die gibt es immer noch. Lenovo hat die Sparte
> übernommen. Ich hatte ein Thinpad E530 und war damit sehr zufrieden.

Ich benutze ausschließlich Thinkpads seit vermutlich über 20 Jahren, das erste war das Thinkpad 560. Momentan ist es ein Thinkpad W540 mit 3K-Bildschirm, das mich unglaublich nervt, weil es keine Tasten für den Trackpoint bzw. das Touchpad hatte. Natürlich wusste ich das, als ich es (gebraucht) kaufte, aber wie dermaßen unergonomisch das ist, war mir nicht klar. Ich baute dann das Touchpad des Nachfolgemodells W541 ein, das sich wohl nur durch diese Tasten von meinem unterscheidet, aber es war mir bis heute nicht möglich, einen Treiber zu installieren, so dass der Trackpoint so funktioniert, wie ich es von meinen früheren Thinkpads gewohnt war.
Das Ding ist inzwischen ziemlich ausgereizt mit M.2-SSD mit 256 GB als Boot-Platte, einer 2-TB-Festplatte und einer 500-GB-SSD in der Schublade. Langsam wird der Speicher knapp und ich schwanke zwischen dem Einbau einer 4-TB-SSD oder der Investition in ein Gerät, über das ich mich nicht täglich ärgere.

Mein derzeitiges Traumgerät wäre ein LG gram 17. Das Gerät ist kaum größer als mein jetziges, hat aber einen geradezu riesigen Bildschirm im 16:10-Format. Der hat sogar etwas weniger Pixel als meiner, trotzdem halte ich das Ding für deutlich sinnvoller. Wieviel schlechter die Tastatur ist und wie ich mit diesem Touchpad klarkomme, muss ich halt irgendwie herausfinden.
Eine andere Alternative wäre ein Dell XPS 17 9700 (kommt auch gerade erst heraus) – auch hier ein 17"-Bildschirm im 16:10-Format, sicher noch besser, nur vermutlich unbezahlbar.

Falls sich jemand für den Vergleich der Eckdaten dieser Geräte interessiert: Ich hab die hier mal in einer Google-Tabelle notiert.

Nachtrag: Mich ärgert, dass es seit etlichen Generationen Thinkpads nur mit 16:9-Displays gibt. Da ich selten Filme gucke, aber ständig damit arbeite, fehlt mir da was. Von den 2 cm Rand unter dem Bildschirm habe ich nichts.

--
Ich sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz