Ansicht:   

#439494 Bitdefender - Unsicheres WLAN-Netzwerk (nt.netz-treff)

verfaßt von Godspeed, 31.05.2020, 08:16:01

> "Hier legen Sie fest, wie das WLAN-Funknetz gesichert wird.
>
> (v) WPA-Verschlüsselung (größte Sicherheit)
> unverschlüsselt (nicht empfohlen, ungeschützt)
> WPA-Verschlüsselung
> Legen Sie einen WLAN-Netzwerkschlüssel fest. Der Netzwerkschlüssel muss
> zwischen 8 und 63 Zeichen lang sein.
>
> WPA-Modus
> WPA2 (CCMP)
> WLAN-Netzwerkschlüssel [den verrate ich natürlich nicht]  :-P
>
> Weitere Sicherheitseinstellungen:
> (v) AVM Stick & Surf aktivieren
> ( ) Unterstützung für geschützte Anmeldungen von WLAN-Geräten (PMF)
> aktivieren
> (v) Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander
> kommunizieren
> WLAN-Zugang beschränken
> Die Liste zeigt WLAN-Geräte, die aktuell direkt bzw. über WLAN Mesh im
> Heimnetz der FRITZ!Box verbunden sind oder Geräte, die aus früheren
> Verbindungen bekannt sind. Sie können den WLAN-Zugang auf bekannte
> WLAN-Geräte beschränken (MAC-Adressfilter)."
>
> (Es folgt die Liste der Netzwerkgeräte)

So sehen meine Einstellungen auch aus.
Bitdefender bemängelt beim "WLAN-Sicherheitsberater" auch lediglich den Netzwerkschlüssel.
Diesen habe ich aber unverändert von der Fritz-Box übernommen.
Wahrscheinlich geht es Bitdefender darum, dass der Schlüssel nur aus Zahlen besteht und keine Sonderzeichen und/oder Buchstaben enthält.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz