Ansicht:   

#439460 Zigarettenrauch - Corona (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 29.05.2020, 11:15:40
(editiert von RoyMurphy, 29.05.2020, 11:18:17)

> Pro
> > und Contra zur Maskenpflicht in Deutschland
> > Sinnvoll vs. trügerische Sicherheit
>
> Auch der Artikel schmeißt Eigenschutz und Fremdschutz durcheinander.
> Einzig beim Argument, der "falschen Sicherheit" stimme ich dem Artikel zu.
>
> Ich halte es, wie bei der Feuerwehr gelernt. Hier gibt es im Bereich
> Schadstoffe die 3A Regel
>
> Abstand - so groß wie möglich
> Aufenthaltsdauer - so gering wie möglich
> Abschirmung - so gut wie möglich

Womit doch wieder die ganze Krux der Presse und des Standard-Journalismus sichtbar wird: Da schnappen sich Schreiberlinge oder Korrespondenten (incl. fem.) Forschungsergebnisse (im Moment ja auch höchst konträr, z.B.: Dorsten vs. BILD vs. Kekulé), die sie dann durch eigene Meinung "filtern" und als Informationen herausgeben, die "einen Großteil der Bevölkerung verunsichern könnten". - Da leiste ich noch heute Thomas de Maizière Abbitte für diesen leider im Zusammenhang mit anderen Äußerungen unpassenden, aber auf die Gegenwart bezogen, fast prophetischen Spruch.
Mit Populärwissenschaften kommt man genau so wenig weit wie mit der Boulevardpresse, denn nur Spezialisten mit entsprechend ausgebildeter Rhetorik können dem einfachen Volk erklären, was Sache ist - möglichst politisch und wirtschaftlich unabhängig, sonst dreht sich das Karussell von "Pro und Contra" erneut.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz