Ansicht:   

#439426 Zigarettenrauch - Corona (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 28.05.2020, 13:11:58
(editiert von RoyMurphy, 28.05.2020, 13:17:43)

> Jetzt haben zwei Wartende in ca. fünf Meter Abstand zu mir geraucht.
> Trotzdem habe ich Zigarettenrauch gerochen.
> Ob der jetzt ausgeatmet war oder direkt von der Zigarette ist mir unklar.
>
> Könnten da jetzt bei dem ausgeatmenten Rauch (wenn man den dann noch
> richt) Viren mitschweben?

Rauch als Transportmittel für Viren konnte ich nirgends finden, aber zwei konträre (Forschungs-) Artikel, deren einer Raucher zur Risikogruppe ("Rentner-Bravo" = Apotheken-Rundschau) zuordnet, der andere (PraxisVITA) jedoch eine Schutzwirkung von Nikotin propagiert.

Coronavirus: Risiko für Raucher

Corona: Raucher weniger gefährdet? Nikotin könnte Viren behindern

"Was nun?" sprach Zeus und  :crying:  :crying:  :crying: bitterlich.

Vielleicht kann ja Adi. eine Drittmeinung beisteuern ...

> So, die letzten Stunden der 2019 Urlaubstage beginnen. :crying:

Eigentlich Glückwunsch  :clap:, wenn Du jetzt noch die volle Zahl an Urlaubstagen 2020 zur Verfügung hast, obwohl ja (noch) keine hochfliegenden Pläne geschmiedet werden können.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz