Ansicht:   

#439214 Leiden nun die Werbestrategen auch an V-er-W-ahrlosung? (verkehr.kfz)

verfaßt von stefan66 zur Homepage von stefan66, 20.05.2020, 23:49:06
(editiert von stefan66, 20.05.2020, 23:50:02)

> Tatsächlich rassistisch währe er, wenn er auch rassistisch gemeint war.
> Was ich aber den Machern des Clips jetzt nicht unterstellen möchte. Was
> währe umgekehrt: eine schwarze Hand schubst einen weißen Mann?

Als der Dunkelhäutige 'weggeschnippt' wird, baut sich der Slogan 'Der neue Golf' auf. Wenn man das Video zu Beginn des Aufbaus anhält, stehen dort zunächst einmal die Buchstaben N-E-G-E-R.
Die wegschnippende Hand ist eindeutig ein Symbol aus der rechtsextremen Szene und bedeutet 'White Power'.
Das sind für mich zu viele Zufälle. Ich erkenne an, dass VW, als Auftraggeber des Clips, es nicht erkannt hat, stelle aber auch fest, dass es sich bei dem Ersteller des Videos um eine Nazi-Sau handelt, der seine Gesinnung unterschwellig offenbart hat.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz