Ansicht:   

#439182 Corona-Pleite und trotzdem Rabatte? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 18.05.2020, 10:47:35

> Für mich führt hier ein großes Möbelhaus einer österreichischen Kette
> die Rabatte ad absurdum. Fast jeden Monat finde ich da dicke Prospekte mit
> Prozenten und Rabatten.
> Ich sollte mal die Prospekte aufheben. Mal gibt es 20%, dann gibts 30% dann
> wieder keine Mehrwertsteuer und sogar mal 70% Angebote.
>
> ABER: Bestimmte Marken sind meist davon ausgenommen!

Erinnerst Du Dich an den Slogan:

"20 Prozent auf alles, außer Tiernahrung"?

Jawoll, es war der Baumarkt "Praktiker", der sang- und klanglos in die Pleite rabattete. Auch die Reutlinger Filiale wurde mitgerissen, während jüngst das "Bauhaus" einen Riesen-Neubau unweit des früheren Praktiker-Standorts bezog. Möglicherweise, weil Produkt- und nicht Rabattwerbung betrieben wird.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz