Ansicht:   

#439105 Corona-Kosten: Niemand hat die Absicht ... (ot.politik)

verfaßt von stefan66 zur Homepage von stefan66, 15.05.2020, 22:30:37

> > > Dank der
> > > Trümmerfrauen, die bis zur Heimkehr ihrer Männer aus der
> > > Kriegsgefangenschaft "aufräumten" und handwerkliche bis industrielle
> > > Strukturen wieder herstellten (oder dabei halfen) wurde das
> > > Wirtschaftswunder bereits ab den 50er Jahren geschaffen.
> >
> > Die Legende und Glorifizierung der Trümmerfrauen ist mittlerweile durch
> > die Wissenschaft widerlegt. Die sogenannten Trümmerfrauen haben kaum
> zum
> > Wiederaufbau beigetragen.
> >
> klick
>
> Es gab garantiert jede Menge Frauen in dieser schweren Zeit, die sich als
> "sogenannte" Trümmerfrauen abgeplagt haben. Sie jetzt pauschal als Legende
> abzuwerten , finde ich nicht sonderlich geschmackvoll.
>
>  :wuerg:

Ist aber Realität...da kannst Du kotzen soviel Du willst. Die Trümmerfrauen, die in der Eimerkette standen und mit einem Hämmerchen Ziegelsteine bearbeiteten, sind von den Wochenschauen in Szene gesetzt worden und sind Mythos. Tatsächlich war es schweres Gerät, was die Trümmer beseitigt hat. Anders wäre es auch gar nicht gegangen.
Und noch ein anderer Punkt: Die Trümmerfrauen (und andere) habe die schwere Zeit, wie Du sie bezeichnest, selbst herbeigeführt. Die Nazis wurden 1933 als stärkste Partei demokratisch gewählt. Es wurde also das aufgeräumt, was man selbst verursacht hat. Die Stauffenberg-Attentäter wurden noch bis in die 1960er-Jahre als Vaterlandsverräter angesehen.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz