Ansicht:   

#439086 Bambusparkett (ot.haushalt)

verfaßt von neanderix, 15.05.2020, 17:16:47

> > Jemand Erfahrungen damit?
>
> Nee, natürlich nicht. Ich habe ja Steinfußboden.
>
> Muss es denn eines der billigsten Materialien sein? Bambus, das ist doch
> kurz vor Gummibaum. Denkbar ungeeignet.

Das ist Qwatsch. Mit ohne Soße. Bambusparkett ist im Gegenteil ein sehr hochwertiges Parkett. Bambus ist sehr hart,fast wie Eiche. Ist aber nachhaltiger, weil man von einer Bambuspflanze mehrfach "ernten" kann, immerhin gehört Bambus zu den Gräsern.

> In Küche und Bad würde ich ein chlorfreies Ersatzmaterial legen (Blauer
> Engel) und für den Rest ein mindestens 1x abschleifbares Parkett.

Gerade für Küche und Bad ist Bambus gut geeignet und abschleifbar ist es auch.

> Vermutlich Eiche oder Buche. Alles andere am Markt ist doch recht ...
> zeitgemäßen Ansprüchen unterworfen. Früher hätte man gesagt:
> Neumodisch.

Für die aktuelle Renovierung eines Zimmers haben wir uns für Kork entschieden...

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

  • Bambusparkett - cebe2004 - 12.05.2020, 22:02:15 [563 Hits] [Board][Mix]
    • Bambusparkett - zack - 15.05.2020, 18:42:06 [509 Hits]
    • Bambusparkett - neanderix - 15.05.2020, 17:22:21 [500 Hits]
    • Bambusparkett - zack - 14.05.2020, 22:49:19 [501 Hits]
      • Bambusparkett - neanderix - 15.05.2020, 17:16:47 [505 Hits]
Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz