Ansicht:   

#439034 Mikrofon via Bluetooth an Laptop (pc.hardware)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 13.05.2020, 22:32:02

> > Das hat aber keinen USB Empfänger. Bei Laptop ohne Sound Eingang
> > problematisch

Bei entsprechender Lautstärke-Einstellung des Lautsprechers gibt's zwangsläufig eine lästige Rückkopplung.
>
> Wäre auch eine Notlösung. Aber kleine Klinke ist bei jedem Notebook fürs
> Mikro immer vorhanden.

Für ein DIN-Headset ist ein Mikrofon-Eingang und ein Kopfhörer-Ausgang vonnöten. Ob es diese vorsintflutliche Technik noch als Funklösung gibt? - I woiß ned.

> Aber hast mal wieder Recht, besser ist USB!
> Ich such dann mal weiter...  :cool:

Neulich erhielt ich von meinem Sohn das betagte Creative HS 1200 Headset zur Verwendung mit Skype. Der niveadosengroße USB-Sender dient zugleich als Ladegerät für den Empfänger im Kopfhörer.
Das Gerät hängt an einem USB-Hub und war nach der Hardwareerkennung und der Treiberinstallation sofort picobello betriebsbereit - während z.B. mein Bruder den Audiopart mittels Smartphone mit gruseliger Tonqualität (wie z.B. im TV bei manchen Konferenzschaltungen) bewältigen muss, weil es mit DIN-Kabel-Headset nicht funktionieren will.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


Möge die Corona-Maskerade bald enden:
Das Gesicht verrät die Stimmung des Herzens.
Dante Alighieri
Quelle: zitate.de

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz