Ansicht:   

#438970 Wie war Eure Arbeitswoche? (nt.netz-treff)

verfaßt von Adi G., 09.05.2020, 08:46:40
(editiert von Adi G., 09.05.2020, 08:47:31)

> Bei mir war es seit der Corona Zwangspause, jetzt wieder die erste
> Arbeitswoche.
> Vorher war ich seit 30.03. zwangsweise Zuhause und habe da unnütz meine
> Urlaubstage verplempert.
> Jetzt diese Woche musste ich wieder Arbeiten, weil ich keinen Urlaub mehr
> habe.
> War schon was anderes, so mit x mal Desinfizieren und dauerndem
> Händewaschen und teilweise Mundschutz Einsatz.
> Auch war ich/bin ich am Montag und heute Allen in der Werkstatt, denn die
> wenigen Kollegen, genau 4 , der Rest ist in Kurzarbeit, die, die da sind,
> arbeiten nur 3 Tage in der Woche.
> Leider darf ich selber nicht Kurzarbeiten, da dies bei Altersteilzeit
> vertraglich nicht zulässig ist.
> Die Kurzarbeit bei Mercedes in Untertürkheim geht mindestens noch bis zum
> 29.05.
> Ich selber gehe am 31.08 in Altersteilzeit, habe also noch rund 4 Monate,
> die ich so wie es jetzt aussieht voll durchknechten darf, da ja mein
> gesamter anteilsmäßiger Jahresurlaub(21Tage) für Corona draufging.
>
> Wie sieht es bei Euch denn so aus?
Die Woche war OK. Mit Maske und Abstandsgebot + schützenden Scheiben fühlt man sich wenigstens sicher. Die Nanosilbermasken sind angenehm zum Tragen. Ich benutze 2 für je 4 Stunden. Sitze ich alleine vor dem PC, löse ich die Schlaufe am rechten Ohr und lasse sie am linken Ohr vertikal in der Luft baumeln. Sehr angenehm, das Durchschnaufen. Mittags kommt die 4h getragene Maske 1 (individualisiert durch Beschriftung) in den Trockenschrank und wird dort 30 Min. in bei 60°C "gedörrt". Nachmittags kommt Maske 2 zum Einsatz.
Die Kundenfrequenz hat durchaus abgenommen, aber es ist ja auch schon leicht sommerlich. Die Kunden sind diszipliniert und werden nötigenfalls "sanft" auf Ihre Maskenpflicht hingewiesen.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz