Ansicht:   

#437685 Keimfreies Bezahlen (ot.haushalt)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 25.03.2020, 12:54:04

> Da würde ich gleich mal dagegen halten, daß sich auf dem Smartphone
> manchmal genauso viel Keime
> befinden wie in einer öffentlichen Toilette... also immer schön wischen
>  :-D .
> https://www.welt.de/wissenschaft/article148756892/Das-Smartphone-voll-mit-Viren-und-Bakterien.html

Nichts Neues, aber es geht ja hier um die Keim-Weitergabe, die hier vermieden wird.
Die Scheißhaus-Keime auf deinem Handy sind ja nicht tödlich, die neuen Corona-Viren vom Kartenleser ggf. schon.

> ...und nicht alle Läden machen NFC - mein
> Lebensmittelladen um die Ecke jedenfalls nicht.

Es klappt in jedem Kaufhaus, Supermarkt, Baumarkt, sogar in unserer Apotheke. Z.T. wussten die Apothekerinnen nicht, dass man bei ihnen mit dem Handy zahlen kann und waren erstaunt. Auch an einigen Parkhaus-Kassen-Automaten geht es schon.
Beim Bäcker, Metzger, Winzer lässt sich mit dem Handy bei uns noch nicht bezahlen.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz