Ansicht:   

#437676 Keimfreies Bezahlen (ot.haushalt)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 25.03.2020, 11:53:30

Kontaktloses Bezahlen: Bequem, sicher – und in der Coronakrise hygienisch

Für mich überwiegen klar die Vorteile, erst recht jetzt, wo der Aspekt "Hygiene" noch mit viel Gewicht in die Waagschale kommt.
Zahlt man kontaktlos mit dem Handy, muss man auch bei Beträgen über 25 Euro nichts an der Kasse anfassen. Beim kontaktlosen Bezahlen mit EC- oder Kreditkarte muss am Kartenleser ein PIN eingegeben werden.

Da das kontaktlose Bezahlen auch deutlich schneller geht als Bargeldzahlung, führt das zu kürzeren Schlangen an der Kasse und würde auch so die Ansteckungsgefahr hier reduzieren.

Ich zahle seit 14 Monaten mit dem Handy, wo es nur geht (Google Pay + Paypal). Klappt prima. Mit den Datenspuren, die ich hinterlasse, habe ich (noch) kein Problem. Soll Google damit glücklich werden ...

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz