Ansicht:   

#437592 Die Zeit nach Corona.... (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 21.03.2020, 22:42:37

> Leid tun mir die Wirte, Einzelhändler und Selbstständige!
> Denn für die ist diese Krise Existenzgefährdend!
> Die Leben ja von ihren Einkommen, die ja jetzt abrupt weggebrochen sind.

Ich finde es entsetzlich, aber unausweichlich, da man die ewig Wagemutigen davor bewahren muss, rücksichtslos ihren Neigungen nachzugehen und die hohe Ansteckungsgefahr zu ignorieren.

Hier noch eine umfassende Informationsquelle zur Einschätzung des Corona-Anschlags auf unsere Gesundheit. Es ist kaum vergleichbar mit Influenza oder Masern, gegen die es entsprechende Vorbeugungsmaßnahmen und bewährte Impfstoffe/Medikamente gibt. Und ob hochdosiertes Vitamin C als Universalheilmittel herangezogen werden kann - wie es in diversen Werbeartikeln propagiert wird - wage ich zu bezweifeln.

Möge es der EU und der sozialen Fürsorge der einzelnen Staaten gelingen, einen Rettungsschirm für die momentan mattgesetzten und für unser Wohlergehen doch so wichtigen Einrichtungen und Unternehmungen aufzuspannen wie sie es für die Banken doch bereits leisten konnten.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


„Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!“

Monty Python

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz