Ansicht:   

#437535 Motorbremse; Automatik vs. Schaltgetriebe (verkehr.kfz)

verfaßt von cebe2004, 21.03.2020, 15:15:05

> > - CVT - Stufenlosgetriebe, bei uns eher unbeliebt (gut so), mit Ketten
> oder
> > Riemen als Kraftübertragung
>
> Sowas gabs es mal bei den W169 u. W245er Modellen von Mercedes, Halb
> Schaltgetriebe,halb CVT.
> Das Ding machte vor allem bei Motoren mit etwas höherem Drehmoment und PS
> Probleme!
> Weshalb ich da dann lieber zum Schaltgetriebe tendiert hatte.
> Auch merkten die meisten, die da ein stärkeres Model mit diesem Getriebe
> gekauft hatten, dass da die Motoren ab Werk Drehmomentreduziert waren.
> Sonst hätte es das Getriebe gleich zerrissen!

Beim CVT ist systembedingt bei 400 Nm Schluss, bei denen mit Schubgliederband bei unter 280 Nm.
Hybridisierung ist schon möglich, aber schwierig.
In Japan akzeptiert, weil die ja mehr stehen als fahren, ansonsten eher nicht.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz