Ansicht:   

#437344 Corona (nt.netz-treff)

verfaßt von MaPa, 15.03.2020, 22:56:42

Wir dürfen weder Handschuhe, Mundschutz noch schutzbrille aufsetzten. Das wurde von der Geschäftsführung ausdrücklich verboten.
Um die Kundschaft nicht zu Verunsichern. Unsere Gesundheit ist denen scheiß egal, hauptsache der Umsatz stimmt.
Die Damen an den Kassen haben nicht mal Desinfektionsmittel oder dürfen sich jede Stunde mal die Hände waschen. Der Ansturm ist so immens das sie ihre 4 Std. Non Stop abreißen müssen.
Wenn mich Kunden ansprechen und ich zwei Schritte rückwärts trete laufen die hinterher anstatt den Abstand einzuhalten. Wenn ich dann sage:“ bitte halten sie Abstand“ wird sich bei der Geschäftsleitung beschwert man wäre unhöflich.

Es geht nur ums Geld der Mitarbeiter ist ersetzbar auch bei einer Corona Erkrankung.
Wie der Fall in Osterode zeigt

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz