Ansicht:   

#437330 Corona (nt.netz-treff)

verfaßt von Johann, 15.03.2020, 16:27:14

Ich schließe mich bezüglich dem sich generell von Menschen fernhalten und ansonsten übliche Bevorratung an. Ich habe lediglich, damit ich die Einkaufsfahrten so gut es geht minimiere, unsere ansonsten übliche Menge für eine Mindestversorgungsspanne von einer auf zwei bis drei Wochen ausgedehnt.
Schlagzeugunterricht habe ich mit dem Lehrer auf Videokonferenz umgestellt. Dazu muss ich ja mein ansonsten mit Kopfhörern genutztes Drumkit für die Unterrichtsstunde auf Monitorboxen umschalten, die Nachbarn werden sich sicherlich freuen. Wir üben gerade AC/DC ein, da kriegen die ein kostenfreies Konzert!
Jobmässig bin ich glücklicherweise sowieso schon immer Home Office.
Meine Lebensgefahrtin hat, wie Doris df, ebenfalls Physio infolge Reha und auf unbestimmte Zeit abgesagt. Krankenhausuntersuchung wegen einer Ohrensache abgesagt... nun ja, wir müssen jetzt alle einmal die nächsten Tage und Wochen abwarten.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz