Ansicht:   

#436942 Sachdienliche Hinweise zu diesem Vitrinenschiebeschrank erwünscht (ot.haushalt)

verfaßt von MaPa, 18.02.2020, 18:12:10

> > > Dieser Schrank stammt ziemlich sicher von einem Friseur oder Bader (
> > > Perückenherstellung)
> > > Bis in die 1930er Jahre fand man in jedem Laden so eine Vitrine.
> > Hier noch ein Detailbild von den Einlassungen zum Schieben, dem
> > Befestigungshäkchen und den Löchern für die Scheibenstützelemente.
>
>
> Ich bleib dabei...... Friseur .....1920er- 1930er Jahre

Nötige, eher die 5er oder 60 er Jahre da hatte man viele Schränke mit Schiebetüren gebaut . Die wahlweise von oben nach unten zu schieben/ziehen waren oder eben von rechts nach links

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz