Ansicht:   

#436823 Festplattenkauf reines Glücksspiel ? (pc.hardware)

verfaßt von Ferry, 14.02.2020, 10:06:46

Moin.

Es stehen 2 neue Western Digital Festplatten an.
Nun stiess ich wieder auf OEM / Bulk Versionen, nur in Folie verpackt,
die keine Herstellergarantie haben sollen, bei WD Black immerhin 5 Jahre.
Ja, die HDD kann auch vor Ende der Garantiezeit kaputt sein.

Ich habe meine Festplatten noch nie im Karton (Retail) bekommen
und alle hatten die volle Garantie, beim WD Check. Egal wo
sie gekauft wurden. Ich habe mir nie Gedanken gemacht, ob es
sein könnte, daß die HDD keine Garantie hat.

Bei einem Shop steht „OEM ohne Herstellergarantie“ wer
kauft sowas ? Bei anderen Shops steht nichts von Garantie-

Warum steht in den Shops nichts von Garantie ?

Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, daß WD extra HDD's
herstellt die minderwertiger sind.

Bei einem anderen Shop steht bei der WD BLACK, 4.300 x verkauft,
aber kein Wort über OEM/Bulk. Retail haben die gar nicht,
alle HDD werden unverpackt gezeigt. Keine Angaben der Garantiezeit.

Sollten 4.300 so dumm sein und ohne Garantie kaufen.
Garantie ist doch ein Kaufargument, und es beruhigt.

Ein Shop übernimmt die Garantie, „im Falle des Erwerbs einer OEM
Platte“. Warum wissen die selber nicht ob sie OEM-Platten versenden,
oder welche mit voller Garantie ?

Andere sagen, zuhause die HDD bei WD CHECK überprüfen, sonst Retour.

Natürlich könnte ich beim Shop fragen, aber warum müßte ich das?
Warum steht es in der Beschreibung nicht klar und deutlich.

Einzig Amazon hat die WD Black als Retail Boxed Kit und in der
Beschreibung steht 5 Jahre Garantie. Aber ich weiß nicht....Amazon ?

Ist ausserdem auch eine Shop- und Preisfrage, denn manche Shops
nehmen für den Versand mehr als DHL nimmt. Da kaufe ich nicht.

Ich verstehe das alles nicht.

Wie macht ihr das denn ?


Ferry

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz