Ansicht:   

#436799 Ministerpräsidentenwahl in Thüringen (ot.politik)

verfaßt von fuchsi zur Homepage von fuchsi, Niederösterreich, 13.02.2020, 07:08:13
(editiert von fuchsi, 13.02.2020, 07:09:03)

> aber mir ist trotzdem völlig rätselhaft, wieso Du in einem
> frauenfeindlichen Land , in dem NEUN jährige Mädchen als Ehefrauen
> VERKAUFT werden,eine bessere Zukunft siehst als in Deutschland.

Naja. Es soll durchaus auch Türken geben, die ihre Frauen und ihre Kinder tatsächlich lieben, und diese nicht unterdrücken, oder zu etwas zwingen wollen.

Mir fällt auf, dass Türken in AT oder DE sehr oft aus dem hintersten Anatolien kommen, wo es außer mittelalterlichen Anschauungen nichts anderes gibt.
Ich war mal beruflich in Istanbul, und war erstaunt, wie modern und wenig muslimisch diese Stadt wirkt.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz