Ansicht:   

#436783 Man ist das makaber. (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 12.02.2020, 14:11:44

> motorsport-total.com.
> Der
> ehemalige Präsident des ADAC verstarb am Montag an den Folgen eines
> Unfalls .

>
> ....... Zu Fall brachte ihn letztlich ein Schlagloch, in das er am
> vergangenen Freitag mit seinem Elektromobil geriet. Dabei brach ein Rad am
> Vehikel ab, was zu einem Unfall führte. Er wurde ins Krankenhaus in Brühl
> gebracht, wo er in der vergangenen Nacht seinen Verletzungen erlag.

Oh je, das ist wirklich unfassbar! Unter Otto Flimms Präsidentschaft (1972 Vize, 1989-2001 Präsident) war ich noch ADAC-Mitglied und war immer angetan von seinen Kommentaren in der ADAC Motorwelt.

Eine andere Web-Seite befasst sich mit seinen Lebens-Highlights:
Trauer um Kölner Legende - Otto Flimm tot – seinen Schnaps kennt jeder.

Die Elektrotechnik auf der Straße steckt noch in den Kinderschuhen, dass dabei so tragisch ein Rad abgehen könnte, hätte ich auch nicht erwartet.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


„Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!“

Monty Python

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz