Ansicht:   

#436599 Viren mit Nationalitätsangehörigkeit? (ot.politik)

verfaßt von zack, 01.02.2020, 12:40:15

> Jedes Land fliegt aber seine Landsleute aus diesem Quarantänebereich
> heraus.

Da trennt sich die Spreu vom Weizen, sieht man doch am Gesundheitswesen in Deutschland und Flughafen BER.

Die Spreu fliegt weg.

Womöglich handelt China hier übertrieben oder vorbeugend, was aber der Witz an einer vorbeugenden Quarantäne ist.

Und das wäre auch der Witz einer globalen Ausbreitung von Viren. Visum beantragen, Ticket kaufen, einchecken, einsteigen, fliegen, aussteigen ... ja, das machen diese fiesen Dinger, wenn man sie unter dem Mikroskop betrachtet!  :teufel:

Oder hat hier jemand den Nachweis, dass das nicht so wäre? Mit Bildern?

Rechtlich ist Quarantäne eine sehr innerstaatliche Sache. Das würde China nicht wagen, auf ausländische Bürger anzuwenden. Das Problem ist dann j auch weg.

Medizinisch macht Ausfliegen und Quarantäne auch der Crew vermutlich Sinn.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz