Ansicht:   

#436316 Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16? (nt.netz-treff)

verfaßt von Hackertomm, 11.01.2020, 19:39:48
(editiert von Hackertomm, 11.01.2020, 19:41:20)

> Hallo!
> Ich habe ein Golf 4, auf dem 205/45R16 montiert sind.
> Nun haben ich mich mal nach Ganzjahresreifen umgeschaut und von dem Reifen,
> den ich gefunden habe gibt es nur Reifen mit Querschnitt 55.
> Kann ich nun auch 195er oder 205er mit 55er Querschnitt draufziehen?

Hm, normalerweise ist 205/55 R16 eine der Standardbereifungen des Golf 4.
Nicht aber deine jetzigen 205/45 R16, die ist eigentlich Eintragungspflichtig sind bzw. nicht erlaubt.
Aber es kommt drauf an, was es für ein Golf 4 ist!
Es geht u.a. um den Rollumfang des Rads, der u.a. auch das Tachosignal bestimmt.
Und dass darf nur einen bestimmten Wert nach Oben oder Unten Abweichen!
Stimmt das Signal nicht, kann es sein, das 50 auf dem Tacho stehen, du aber in Wirklichkeit 60 fährst!

Ansonsten, schau in die Gelbe EU-Zulassung, da stehen eigentlich sämtliche zugelassenen Rad/Reifenkombinationen drin.
Oder frage bei DEKRA/TÜV oder bei VW.
Und wenn die Reifengröße z.b. bei einer Kontrolle oder HU nicht stimmt, ist das ein "Schwerer Mangel" und die Weiterfahrt kann untersagt werden!

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz