Ansicht:   

#436192 Ich hab da mal eine Frage Vorbildlich! (ot.kultur)

verfaßt von fuchsi zur Homepage von fuchsi, Niederösterreich, 03.01.2020, 18:36:03
(editiert von fuchsi, 03.01.2020, 18:42:17)

> Erzähl!

In AT ist prinzipiell JEDER potentieller Organspender im Todesfall. Hier muss man, umgekehrt zu DE, die Verfügung unterschreiben, wenn man nicht Organspender sein will.
PS: das gilt für alle sich am Staatsgebiet befindlichen Personen.
Auch Deutsche, die keinen Organspendeverfügung unterschrieben haben, können im Todesfall in Österreich zur Organspende herangezogen werden. Zumindest theoretisch. In der Praxis wird das imho nicht gemacht.

> Vom kleinen Nachbarn lernen, im Moment bildet er sogar die politische
> Zukunft ab. ;)

Na, schau ma mal.

Ein paar gute Dinge scheinen auf Schiene zu sein:

Verbot der Entsorgung noch genussfähiger Lebensmittel. (ähnlich wie in Frankreich)

allgemeines Öffiticket für ein Bundesland für 365€/Jahr. Wobei ich hier mit der Finanzierung skeptisch bin. Ich zahle jetzt für meinen Stadt 365€ für alle Bus- und Bahnlinien. Dann könnte ich mit dieser Jahreskarte in ganz Niederösterreich unterwegs sein.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz