Ansicht:   

#435952 Christbaum - CO2-neutral und wälderschonend? (ot.haushalt)

verfaßt von Adi G., 24.12.2019, 14:06:35
(editiert von Adi G., 24.12.2019, 14:07:01)

Mein Traum wäre ein Leasing-Bäumchen vom heimischen Förster, der dieses Bäumchen dann in den Wald pflanzt. Ob es so etwas gibt?
denn in den eigenen Garten sollte man ihn nicht Pflanzen, da er einem schnell "über den Kopf" wächst.

> Sind Schnittblumen und gefällte Christbäume nicht "ermordete Pflanzen"?
> (Zit. des früheren BW-Kultusministers Roman Herzog).
>
> Ein Naturfreund scheint die Ideallösung fürs Weihnachtszimmer gefunden zu
> haben:
>
> Der
> bicyclefreundliche Christbaum
>
> Kein Nadeln, keine Brandgefahr! - Und nach "Heilige Drei Könige" wird das
> Gestell wieder demontiert, die Felgen wieder bereift und am entsprechenden
> Fahrrad montiert.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz