Ansicht:   

#435945 Lackieren wie ein Profi (ot.haushalt)

verfaßt von Ferry, 24.12.2019, 09:09:49

Moin

Ich habe auch mal Möbel gebaut und alte Möbel restauriert.

Ich hatte nur Lack von Clou, guten Lack und nichts mit
Wasser, und natürlich vorher grundieren und anschleifen.

Lackieren ist ja nicht jedem gegeben und alles ist eben
auch Handarbeit und Übungssache.

Es geht auch um zu wenig Lack, der muß schon eine gewisse
Dicke haben damit er verlaufen kann.

Ich hatte nur Pinsel.

https://www.clou.de/clou-diy/expertentipps/lackieren/?no_cache=1

Beispiel

https://www.clou-shop.eu/clou-heimwerker/holzlacke/clou-el-holz-siegel.html

Ferry




> Ich habe jetzt ein paar Möbelprojekte ganz erfolgreich hingekriegt. Also
> Schatzi hatte Ideen, die man nirgends kaufen kann, und ich habs dann
> gebaut.  ;-)
> Ein Problem bleibt mir aber: Wie bekomme ich eine Holzfläche perfekt
> lackiert? Meistens geht es um die Seitenteile aussen. Innen lasse ich das
> Holz und eine Wachsschicht reicht. Ich habe jetzt Acryl und Alkydharz
> probiert, beides nicht perfekt. Ich trage es mit einer Schaumstoffrolle
> auf. Aber es gibt immer wieder so kleine Macken. Sieht man kaum, aber ich
> sehe es. Für die Spritzpistole fehlt mir der Platz. Was macht da der
> Profi?
>
> Danke
> Carsten

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz