Ansicht:   

#435900 schematische Darstellung des Fallrohres (ot.haushalt)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 22.12.2019, 18:36:54

> > Das lässt sich ganz einfach mit einer Druckprobe kontrollieren. Auch
> > Abflüsse können so geprüft werden.
>
> Mit der Druckprobe kannst du nur prüfen, ob die Leitung dicht ist, nicht
> aber eine undichte Stelle orten. Letzteres wiederum funktioniert mit der
> Kamerabefahrung, vorausgesetzt, die Undichtigkeit ist groß genug um
> gesehen zu werden.
Mit der Druckprüfung kann man schon Leckstellen orten - auch Kleinere.

Dazu wird die Leckstelle via akkustischem Messgerät geortet. Dieses Gerät reagiert auf typische Strömungsgeräusche.

Auf diese Weise erfolgt auch Leckortung von Wasserleitungen unterirdisch

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz